Eberhard Unternehmungen überzeugen mit Urban Mining und gewinnen Umweltpreis 2020

Umweltpreis der Wirtschaft 2020 Eberhard
Gewinnen mit Urban Mining den Schweizer Umweltpreis der Wirtschaft 2020: Eberhard Unternehmungen | © Foto: bz

Als Pionier des Urban Mining machen die Eberhard Unternehmen Bauschutt zu Rohstoff. Damit werden Altbauten und gesamte Städte zu «Minen der Zukunft». Mit diesem Konzept überzeugte die Traditionsfirma die Jury des Schweizer Umweltpreis der Wirtschaft unter dem Vorsitz von Alt-Bundesrätin Doris Leuthard.

Der Umweltpreis der Wirtschaft hat das Ziel, jährlich den Zusammenhang zwischen unternehmerischem Erfolg und nachhaltigem Handeln zu belegen. Firmen können sich dabei nicht direkt bewerben, sondern werden über die Partner der Schweizerischen Umweltstiftung nominiert. 2020 vergibt die Jury den prestigeträchtige Auszeichnung an die Eberhard Unternehmungen. Dies, nachdem sich diese im traditionellen Pitch an der CE2 – Circular Economic Entrepreneurs, der jüngsten Konferenz des Swiss Economic Forum, gegenüber den anderen beiden Finalisten Pickwings und Kitro erfolgreich durchsetzen konnte.

Umweltpreis 2020: Eberhard Unternehmungen überzeugen mit Urban Mining

Die Eberhard Unternehmungen fassen unter dem Begriff Urban Mining ihre Vision zusammen, den grössten Abfallstrom der Schweiz, den Bauabfall, zu beseitigen. Um dies zu erreichen, setzen sie nicht nur auf technische Innovation; ein wichtiger Teil der Kreislaufwirtschaft, so das Unternehmen, seien auch die Information über und das Verständnis für die Zusammenhänge.

eberhard-urban mining umweltpreis-wirtschaft«Diese Auszeichnung ist eine grosse Ehre für uns und bestätigt unser langjähriges Engagement. Doch wir sind noch lange nicht am Ziel. Die Transformation hin zur Kreislaufwirtschaft muss uns zeitnah gelingen!»
Martin Eberhard, CEO

Bereits 1983 hat der Familienbetrieb Eberhard das Potenzial nachhaltigen Wirtschaftens erkannt und entsprechend investiert. Heute werden in seinem Recyclingzentrum jährlich bis zu 450 000 Tonnen mineralischer Schutt verarbeitet, welcher für Neubauten zur Verfügung steht. So wurde beispielsweise die neue Europaallee in Zürich zu 99 Prozent mit Qualitätsbaustoffen aus zweiter Hand gebaut.

Mehr zu Eberhard Unternehmungen und dem Schweizer Umweltpreis der Wirtschaft 2020 für Urban Mining

Finalist beim Umweltpreis 2020: Kitro AG

Kitro stellt seinen Nutzern ein Instrument zur Messung und Eindämmung von Lebensmittelabfällen zur Verfügung. Das Unternehmen geht damit das Problem der Lebensmittelabfälle und niedrigen Gewinnspannen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie an.

Wir können die vermeidbaren Lebensmittelabfälle in Großküchen um bis zu 60 % reduzieren. Darüber hinaus können wir auf diese Weise andere wertvolle Ressourcen einsparen, die als Sicherheiten für Lebensmittelabfälle dienen, wie Wasser, Energie und Landnutzung.
Kitro AG

Ziel der Kitro AG ist es, die Menge an Lebensmittelabfällen automatisiert zu messen und zu überwachen, betriebliche Prozesse zu optimieren und damit letztlich Lebensmittelabfälle zu vermeiden.

Mehr zu Kitro (Website Schweizer Umweltpreis 2020)

Finalist beim Umweltpreis 2020: Pickwings

Pickwings ist eine Plattform für Transportdienstleistungen in der Schweiz, welche Warenversender und Transportfirmen in Echtzeit miteinander verbindet. Dies ermöglicht, Transportaufträge innerhalb weniger Sekunden einfach zu erstellen und nach dem Matching-Prinzip mit dem grössten Online-Liefernetzwerk mit mehr als 6’000 Lkws zu versenden.

Auf Schweizer Strassen ist jeder vierte LKW leer unterwegs. Das Geschäftsmodell von Pickwings ist darauf ausgelegt, die Leerkilometer zu nutzen um so einen CO2-optimierten Versand von Gütern auf der Strasse zu ermöglichen.
Pickwings

Seit 2020 vergibt Pickwings das «Green-Transport Label» an Firmen, welche durch die Erteilung von ihren Transportaufträgen einen massgeblichen Beitrag zur Reduktion von CO2-Emissionen und Leerkilometer auf Schweizer Strassen beigetragen haben. Bei jedem Transportauftrag können Kunden des Unternehmens zudem nach Wahl einen Baumsetzling für einen Franken spenden.

Mehr zu Pickwings (Website Schweizer Umweltpreis 2020)

Zitate der Unternehmen mit freundlicher Genehmigung Schweizer Umweltstiftung / Umweltpreis der Wirtschaft